Die fünf kleinen Röschen…

sind einfach bezaubernd und man kann sich nicht sattsehen. Sie wachsen und entwickeln sich rasant und jeder einzelne von ihnen ist einmalig.💕Auch unsere Zuchtwartin war von May und den Kleinen begeistert.

Eigentlich waren die ersten 2 Wochen recht unspektakulär: Ich musste stundenlang den kleinen Röschen beim wachsen zuschauen, wiegen, ab und zu die Einlage der Wurfbox wechseln und die 3 fache Menge an Futter für May herbeiholen.

Zwischen dem 10. und 12. Tag beginnen sich die Augen und Ohren der Welpen  zu öffnen . Aber davon werde ich später mehr berichten.

Liebe Grüße

Jana

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.