Die kleine Bande …

Wenn man die Zeit betrachtet und die rasante Entwicklung, fragt man sich , wo soll das Enden ?

Pünktlich zum 18. Lebenstag, öffnete die kleine Rasselbande Ihre Augen . Amelia und Auguste waren die Ersten, danach folgten Arthur, Albert und Aristide. Von da an war Aufruhr in der Wurfbox angesagt: Vom ersten knurren, drängeln, schubsen, versuchten bellen bis hin zum liebevollen Kuscheln.

Interessiert und tollpatschig nehmen sie immer offener ihre Umgebung war und man erkennt schon die kleinen Charaktere.💕

 

Liebe Grüße

Jana

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.