Immer wiederdie Frage:

Warum züchte ich Kooikerhondjes. Um diese Frage zu beantworten,muss ich zu dem Tag zurückgehen,wo wir beschlossen haben,dieses wunderbare Wesen, in unsere Familie aufzunehmen. Die Zucht stand bei mir damals überhaupt nicht auf dem Plan. Wir hatten uns einfach in diese wunderschöne Rasse verliebt.So kamen wir zu unserer May „Blossom of Granny’s Rose“. Mays Wesen hat uns immer wieder aufs neue verzaubert. Ihre ruhige Art,Ihre Ausgeglichheit und die warmen Blicke ihrer wunderschönen Augen haben jeden bereichert. Sie wurde zu einem nicht wegzudenkenden Familienmitglied. Wegen eben dieser Liebe, hat es nicht lange gedauert, bis wir Dotty dazu gewonnen haben. Es war eine spontane Entscheidung, die wir bewusst getroffen haben. So groß war und ist unsere Liebezu dieser Rasse. Mit ihrer quirligen Art, die absolut im Gegensatz zu Mays steht, bereichert Dotty auf einer anderen, wunderbaren Weise unser Leben erneut. Spätestens ab diesem Zeitpunkt, stieg der Wunsch in mir, meinen Beitrag zum Erhalt dieser Wunderbaren Rasse zu leisten. Der Wunsch etwas von mir zu hinterlassen, das anderen Menschen eine Freude bereitet. Etwas Schönes, womit man meinen Namen in Verbindung bringen kann. Mir war bewusst, welche große Verantwortung auf mich zukam oder zukommt. Ich fühle mich aber bereit, diesen großen Schritt zu wagen. Spätestens nach meinem wunderbaren A-Wurf, war mir klar, die Zucht ist nicht einfach nur eine Aufgabe, sondern eine bewegende Erfahrung und meine Berufung.

 

Früher wurde der kleine Kooiker, wie auch heute noch, zur Arbeit in den Entenkoois verwendet. Er ist ein Jagd- und Begleithund, wobei der Jagdtrieb nicht so ausgeprägt ist. Der Kooiker ist ein lebhafter, verspielter, voller Energie steckender, lebensfreudiger, intelligenter, sensibler und gesunder Hund.

In der Erziehung benötigt er eine sensible Hand, Konsequenz und Einfühlungsvermögen. Er lernt am besten durch liebevolle und positive Motivation. Druck und Härte verstören das Hondje.

Wir züchten nach den Regeln des DCK, dem deutschen Club für Kooikerhondje e.V.